#Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte
Reise-Abenteuer Show auf der Leinwand

Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China.

Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern.

Von emotionalen Höhen und Tiefen, landschaftlichen Kontrasten und dem abenteuerlichen Reiseleben im Zug berichtet der Reiseblogger auf der Leinwand in seiner neuen Live-Reportage „#Transsibirien“.

Transsibirische Eisenbahn Show

Die Transsibirische Eisenbahn ist der "rote Faden" während dieser Bilder- und Videoreise von Österreich nach China. Die Zugfahrt durch die unendlichen Weiten Sibiriens ist für sich schon ein besonderes Reiseabenteuer.

Im Schlafwagen ist es eng. Auf Tausenden Kilometern gemeinsamer Fahrt teilen Fahrgäste ihr Essen und Reisende lernen die russische Gastfreundschaft kennen. Die Provodnizas servieren Tee in Gläsern mit Wasser aus dem Samowar, halten die Waggons sauber und heizen den Fahrgästen im Winter ordentlich ein.

Transsibirische Eisenbahn am Baikalsee - Reiseshow

Auf die Gesundheit wird mit Wodka auch im Zarengold-Sonderzug angestoßen. In diesem Zug erleben Reisende den Baikalsee und die Mongolei auf ganz besondere Weise.

Wer alleine mit der Transsibirischen Eisenbahn reist lernt auch sich selbst besser kennen. Eine kurze Auszeit sollte die erste Transsib-Reise für Gerhard Liebenberger werden, doch es kam anders: Ein Jahr später kündigte er und tauschte den Managerjob gegen das Reiseabenteuer. Mit der Transsibirischen Eisenbahn ging es wieder durch unendliche Weiten Richtung Osten. Seitdem lassen ihn Zugreisen und Reiseabenteuer nicht mehr los.

Die Premiere findet am 20. September 2018 um 20 Uhr im emailWERK Seekirchen statt. Erstmals gibt es eine Vorpremiere am 15. September 2018 exklusiv bei der Aicher Herbst Kultur in der Obersteiermark.

Tickets für die Transsibirische Eisenbahn Reiseshow in Österreich und Deutschland sind spätestens ab Ende August erhältlich.

Erlebnisse in der Abenteuer-Reise Show

Einige der Reiseziele in der Transsibirien Abenteuer-Reise Show:

  • in Russland:

    Von Österreich führt die Zugreise zuerst bis Moskau. Hier ist der Beginn der Transsibirischen Eisenbahn, sie führt 9.288 Kilometer bis Wladiwostok. Neben Städten wie Jekaterinburg, Nowosibirsk und Irkutsk ist der Baikalsee im Sommer und bei Extremtemperaturen im Winter das besondere Highlight in Sibirien.

  • in der Mongolei:

    Die Hauptstadt Ulan-Bator ist zentraler Punkt des dünn besiedelten Landes. Sie liegt auf der Strecke der Transmongolischen Eisenbahn. Das Naadam Fest (Nationalfest) wird hier mit Umzügen und Wettkämpfen gefeiert. In der Nähe der Stadt liegt der Tereldsch Nationalpark. Ein besonderes Abenteuer ist die Tour mit dem Geländewagen zu den Nomadenfamilien in der Wüste Gobi und der Steppe.

  • in China:

    Peking ist der Endpunkt einer der Routen der Transsibirischen Eisenbahn. Die Chinesische Mauer gehört zum „Sightseeing-Pflichtprogramm“. Abenteuerlustige tauchen in das ursprüngliche und quirlige, chinesische Alltagsleben ein. „Sibirische Temperaturen“ herrschen im Nordosten Chinas. Bei -35 Grad wird der Besuch der Eisstadt und Eisfiguren in Harbin zur echten Herausforderung. Über die Transmandschurische Eisenbahnstrecke führt die Winterreise wieder nach Russland.

Transsibirien Show Veranstaltungskalender:

Lust auf eine Transsibirische Eisenbahn Reise auf der Leinwand? Ich freue mich, wenn wir uns  bei einem der Reisevorträge persönlich sehen.

Ermäßigte Vorverkauf-Tickets für die #Transsibirien Reise-Abenteuer Show sind unter den jeweiligen Veranstaltungsterminen online erhältlich. Zusätzliche Vorverkaufsstellen direkt vor Ort sind ebenfalls bei den Terminen angegeben. Dort sind Karten spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung erhältlich.

Show Termine Herbst 2018:

Sa., 15. Sept. 2018 – 20:00 Uhr
Aich im Ennstal – Aicher Herbst Kultur (A-Quartier)

Do., 20. Sept. 2018 – 20:00 Uhr
Seekirchen – emailWERK
Ausverkauft!

Fr., 21. Sept. 2018 – 19:30 Uhr
Oberndorf bei Salzburg - Pfarrsaal

Di., 2. Okt. 2018 – 19:30 Uhr
Saalfelden – Congress
Ausverkauft!

Mi., 3. Okt. 2018 – 19:30 Uhr
Salzburg – Augustiner Bräu Mülln
Ausverkauft!

Do., 4. Okt. 2018 – 19:00 Uhr
Bad Vigaun – Medizinisches Zentrum

Fr., 5. Okt. 2018 – 19:30 Uhr
Radstadt – Zeughaus am Turm

Di., 16. Okt. 2018 – 19:30 Uhr
Liezen – Kulturhaus

Mi., 17. Okt. 2018 – 19:30 Uhr
Kindberg-Mürzhofen – Turmwirt
Ausverkauft!

Do., 18. Okt. 2018 – 19:30 Uhr
Leoben – MuseumsCenter

Di., 23. Okt. 2018 – 19:15 Uhr
Baden bei Wien – Theater am Steg

Mo., 5. Nov. 2018 – 19:15 Uhr
Bad Schallerbach – Atrium
Ausverkauft!

Fr., 9. Nov. 2018 – 19:30 Uhr
Freilassing – Lokwelt

Sa., 10. Nov. 2018 – 19:00 Uhr
Leitzersdorf b. Stockerau – Gasthaus Greil

Show Termine Frühling 2019:

VVK-Tickets für die #Transsibirien Shows im Frühling 2019 sind online spätestens ab Ende Dezember erhältlich.

Do., 7. Feb. 2019 – 20:00 Uhr
Ansfelden – ABC - Anton Bruckner Centrum

Mo., 11. Feb. 2019 – 19:30 Uhr
Bad Reichenhall – Altes Feuerhaus (VHS)

Mi., 13. Feb. 2019 – 19:30 Uhr
Ried im Innkreis – Riedberg Pfarrsaal

Mo., 25. Feb. 2019 – 19:15 Uhr
Bad Schallerbach – Atrium

Di., 26. Feb. 2019 – 19:30 Uhr
Wels – Kornspeicher

Mi., 27. Feb. 2019 – 19:30 Uhr
Bad Hall – Gästezentrum

Di., 12. März 2019 – 19:30 Uhr
Linz – Volkshaus Dornach

Do., 14. März 2019 - 19:30 Uhr
Enns - Kulturzentrum d'Zuckerfabrik

Di., 26. März 2019 – 20:00 Uhr
Wörgl – VZ Komma

Mi., 27. März 2019 – 19:00 Uhr
Innsbruck – Casino Innsbruck

Do., 28. März 2019 - 19:00 Uhr
Bad Vigaun - Medizinisches Zentrum

Di., 2. April 2019 – 19:00 Uhr
Attnang-Puchheim - Maximilianhaus

Änderungen vorbehalten!

Powered by:

#Transsibirien auf DVD und als Video-Download

Die #Transsibirien Show ist auch als Reisereportage auf DVD und als Video-Download in Full-HD erhältlich.

104 spannende Minuten mit Bildern, Videos und persönlichen Erlebnissen. DVD und Download sind wie die Show zusammengestellt und von mir persönlich kommentiert.

Jetzt gleich in den Online-Shop schauen! >>>


Rechtzeitig über Tickets & Veranstaltungstermine informiert!

Jetzt in den Newsletter eintragen und rechtzeitig über den ermäßigten Ticketvorverkauf und Veranstaltungen informiert sein! Im Newsletter sind wir, wie unter Reisenden üblich, "per Du". Dort sende ich Dir ca. einmal im Monat Informationen über besondere Zugreisen, Reiseabenteuer und meine Reiseprojekte und Veranstaltungen.

Außerdem findest Du im Newsletter eine Auswahl aktueller Blogbeiträge für das "Fernweh zwischendurch" und für die eigene Reiseplanung.

Jetzt im Newsletter anmelden und informiert bleiben!

Hinweise zu Versandverfahren und Statistiken:

Der Versand der Newsletter erfolgt über den Anbieter "MailChimp" bei dem auch die E-Mail Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden. Du erhältst eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Du um Bestätigung der Anmeldung gebeten wirst. Du kannst dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink findest Du in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail. Um den Newsletter für  Dich zu optimieren, willigst Du in unsere Auswertung ein. Damit messen wir wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links die Leser klicken. Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Deinen Widerrufsmöglichkeiten erhältst Du in der Datenschutzerklärung.

Über den Vortragenden der Reise-Abenteuer Shows:

Gerhard Liebenberger zeigt seit 2011 seine spannenden Reiseabenteuer mit Bildern, Videos und Live-Kommentar in Multivisionsshows auf der Leinwand.

Viermal hat er die Transsibirische Eisenbahn auf verschiedenen Strecken bereits bereist und in Russland, China und der Mongolei mehr als sieben Monate verbracht. Er mag den respektvollen, direkten Kontakt zu den Menschen und den Blick ins Alltagsleben. "#Transsibirien: Wie die unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte" ist seine neueste Produktion.

Außerdem berichtet er über seine Zugreisen und Abenteuer im Reiseblog Andersreisen.net und gibt Tipps für die Reise. In den Social Media Kanälen (z.B. Facebook) ist er als "Andersreisender" bekannt.